//Die Tankstelle – der Servicedienstleister von heute

Die Tankstelle – der Servicedienstleister von heute

Eine große Anzahl an Zapfsäulen in Deutschland machen es dem Autofahrer leicht, dass notwendige Diesel oder Benzin zu tanken und so sein Auto weiter voran zu treiben. Viele größere Orte und Städte verfügen mittlerweile über die unbedingt erforderlichen Tankstellen, die ein wichtiger Stützpfeiler für die Infrastruktur sind. Der Skandal um den Diesel tritt in den Hintergrund, wenn es um das Liebste der Deutschen geht.

Viele Betreiber von Tankstellen wie NORDOEL im norddeutschen Raum haben in den letzten Jahren erkannt, dass nicht nur der Diesel für das Vierrad gebraucht wird. Der schnelle Imbiss zwischendurch, die geliebten Sonntagsbrötchen am Wochenende oder das Bier um Mitternacht. Die Tankstelle liefert nicht nur den Diesel für das Auto, sondern treibt auch den Motor der Fahrer und Beifahrer an. Der Shop in der Tankstelle ist aus dem Denken und Handeln der Verbraucher nicht mehr wegzudenken. 7 Tage, 24 Stunden geöffnet. Sei es Diesel, die gewohnte Sonntagszeitung oder der heiß ersehnte Schokoriegel. Zuverlässiger geht es nicht.

Die Tankstelle hat ihr verstaubtes Image abgelegt und erfindet sich immer wieder neu.

Der Kundenservice wird wie früher zu Zeiten des Filmes “Die Drei von der Tankstelle” mit Heinz Rühmann großgeschrieben. Sei es Stationen, an denen jeder den Luftdruck messen kann, moderne Waschanlagen, die das Auto schonend waschen, wachsen und polieren oder das notwendige Öl oder Wischwasser. Die Tankstelle kann Dir helfen! Das wird von den Autofahrern honoriert. Mehr als 1700 Autofahrer gaben dem “Deutschen Institut für Servicequalität” 2014 Rede und Antwort. Rund 78% Prozent der Befragten gaben an, dass ihnen der Zusatzservice ihrer Tankstellen sehr wichtig ist. Angebote wie der “Tankwartservice” werden gern angenommen und bringen dem Tankstellenbetreiber viel Sympathie entgegen. Die Preispolitik ist bei der Suche nach einer Tankstelle nicht entscheidend. Ob der Diesel an der einen Tankstelle nun fünf Cent teurer ist oder nicht. Das ist für viele Autofahrer eher zweitrangig. Lediglich 41,8 % der Befragten gaben an, ihre Tankstelle nach dem Preis auszusuchen. Das Hauptkriterium für 56,1 % der Autofahrer war die örtliche Nähe. Sie wollen nicht 10 Kilometer weiter fahren, um Diesel zu tanken. Es soll die Tankstelle in ihrer unmittelbaren Umgebung sein.

Die moderne Tankstelle ist ein kompetenter Servicedienstleister. Sie ist Bäckerei, Café, Supermarkt und Zeitschriftenladen zusammen. Das geliebte Auto wird gehegt und gepflegt und wieder zu vollem Glanz gebracht. Diesel und Benzin treten gegenüber einer solchen Fülle an Leistungen fast in den Hintergrund. Aber nur fast!

 

2019-03-06T12:39:58+02:006.März 2019|