//Hermann Lother & Co. – Nett zum Erfolg

Hermann Lother & Co. – Nett zum Erfolg

Das mittelständische Mineralölunternehmen Hermann Lother in Hamburg agiert seit acht Jahrzehnten erfolgreich im Tankstellenmarkt. Das Erfolgsrezept heißt partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Ein Artikel in der „Zeit“ über die hanseatischen Tugenden spielt in der Handelskammer von Hamburg, die gleich hinter dem für „ehrbare Kaufleute“ eigentlich etwas zu groß und prachtvoll geratenen Rathaus liegt. Der Artikel hätte mit wohl ziemlich ähnlichem Ergebnis auch in der bescheideneren Umgebung des Stadtteils Hamm recherchiert werden können: bei dem
mittelständischen Mineralölunternehmen Hermann Lother, welches dort an einer der Hauptverkehrsachsen und umgeben von Mietwohnungsblöcken in einem unauffälligen Bürogebäude untergebracht ist.

Hanseatische Kaufmannstugenden, erklärt die Wochenzeitung, seien „Verlässlichkeit, Anstand und Fairness“. Lother-Geschäftsführer Matthias Bartholl drückt es so aus: „Nett, freundlich, partnerschaftlich.“ In dieser Reihenfolge? Bartholl bejaht: „Wir brauchen nette Menschen, die etwas können. Und ich möchte, dass wir nett zu unseren Partnern sind.“

‚Nett sein‘ als Leitmotiv eines Unternehmens – nächsten August funktioniert das bei dem mittelständischen Familienunternehmen aus Hamburg seit genau 80 Jahren. Mit inzwischen rund
110 Straßentankstellen und fünf Supermarkt-Stationen behauptet man sich als eines der größten konzernunabhängigen Tankstellennetze im harten Wettbewerb.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel als PDF….

2018-08-29T14:37:00+00:001.August 2017|